Unbekannten Chemikalien Gefaehrden Gesundheit, Soja Gesund Oder Ungesund?

Hier ist Mike Geary von “Die Wahrheit über Bauchmuskeln und Die Fett-Verbrennungs-Küche“!

Wie ich bereits schon einige Male in meinen Artikeln darauf hingewiesen habe, gibt es viele gefährliche Chemikalien, die Ihre Hormone und somit auch Ihr Bauchfett negativ beinflussen können… wie Xenoöstrogene in Lebensmitteln, Kosmetikprodukten, Lotionen und Chemikalien aus der Umwelt…

Daneben haben wir auch Probleme mit Phytoöstrogenen, vorallem durch das irreführende Marketing von Soja (Lesen Sie weiter: Ist Soja Gesund Oder Ungesund?), das als angeblich "gesundes" Lebensmittel vermarktet wird.

Hier sind einige Tipps, die Ihnen gegen Xenoöstrogene und Phytoöstrogene helfen, denen Sie vielleicht ausgesetzt sind und die auch helfen, Ihren T-Spiegel zu erhöhen:

1. Essen Sie genügend dieser speziellen Gemüsesorte hier, die gegen Xenoöstrogene hilft.

2. Trinken Sie jeden Tag eine Tasse Grüntee und auch ein Tasse Kamillientee am Abend, beides hilft gegen Xenoöstrogene und deren Auswirkungen.

3. Tragen Sie Ihr Handy nicht in Ihrer Hosentasche, die Strahlen können den Testosteron-Gehalt bei Männern reduzieren, mit dem Risiko von Hodenkrebs, reduzierter Zeugungsfähigkeit, etc.

4. Vermeiden Sie Chemikalien wie BPA in gewissen Plastikbehältern und Lebensmittelkonserven

5. Trainieren Sie mit schweren Gewichten und machen Sie Workouts wie Squats (Kniebeugen), Deadlifts (Kreuzheben) und Pull-ups (Klimmzüge) mit Gewichten. Diese Übungen mit schweren Gewichten können helfen, Ihren T-Spiegel zu erhöhen. Hier ist eine leicht durchzuführende Bauchübung.

Hier klicken für einer anderen meiner Lieblingsübungen

Wenn Sie den heutigen Artikel hilfreich fanden, können Sie ihn gerne an Ihre Freunde und Familie senden.